TITAN COLOR T2

Graufärben von Titan und Titanlegierungen

BERATUNG ? GERNE !

Sie haben Fragen zu unseren Chemikalien und deren Einsatz?
Sprechen Sie uns gerne an. Ihre Ansprechpartner aus dem Bereich Poligrat Chemie erreichen Sie unter:

+49 (89) 42778- 450

Titan weist im legierten Zustand ein hohes Verhältnis von Festigkeit zur Dichte (4.5 g/cm3) auf und hat eine hohe Hitzebeständigkeit. Diese Eigenschaften werden in der Raumfahrt, der Flugzeugindustrie und in der Medizintechnik genutzt.

Titan wird durch anodisches Erzeugen einer Titanoxidschicht geschützt, um z. B. Kaltverschweißen zu vermeiden (Schrauben und Muttern). Darüber hinaus dient das Titanoxid als biokompatible Oberfläche in der Medizintechnik.

TITAN COLOR T2 ist ein zweistufiges Anodisierverfahren zum Graufärben von Titan und Titanlegierungen mittels Plasmaentladung. Es erzeugt auf der Oberfläche von Werkstücken eine graue Titanoxidschicht, die der Spezifikation AMS2488 entspricht.

Die Schicht besteht aus einer festhaftenden, mechanisch sehr stabilen, grauen Titanoxidschicht und einem lose anhaftenden Belag. Der Belag wird mit einem geeigneten Strahlverfahren, z.B. mit Strahlgut aus Walnussschalen, entfernt.

TITAN COLOR T2 wird gebrauchsfertig geliefert und im Tauchbadverfahren eingesetzt. Die Werkstücke können am Gestell bearbeitet werden Das Spülwasser aus dem Prozess ist stark alkalisch. Es ist entsprechend den behördlichen Auflagen zu behandeln.

Die Dicke und Farbstärke der Titanoxidschicht wird durch die Anodisiersspannung bestimmt.

Spezifisches Gewicht: 1,08 g/ml
Anwendung: unverdünnt
Arbeitstemperatur: +20 bis +40°C
Anodisierspannung: 36,0-50,0 V
Arbeitsstromdichte: max.0,1bis 5,0 A/dm²

  • entspricht der Spezifikation AMS2488
  • kurze Bearbeitungszeiten
  • Oberflächenpassivierung von Titan
  • chemisch beständige und mechanisch sehr stabile Oberfläche

Lieferform

Card image cap
EINWEGKANISTER 40 KG (30 L) KK30
Card image cap
KST FASS 258 KG (200 L) KF200

PRODUKTINFORMATION - TITAN COLOR T2