Entgr

Poligrat: Mehrwert schaffen.

Gratfreiheit / Partikelfreiheit, Schärfen von Schneiden, Dauerfestigkeit

Gratfreiheit / Partikelfreiheit, Schärfen von Schneiden, Dauerfestigkeit

Grate und Partikel stören bei der Montage oder im späteren Betrieb und müssen zuverlässig und wirtschaftlich entfernt werden. POLIGRAT-Verfahren leisten dies zuverlässig und wirtschaftlich durch chemische oder elektrolytische Behandlung.

POLIGRAT-Verfahren beseitigen Grate und Partikel von der gesamten Oberfläche. Zusätzlich werden diese gleichzeitig geglättet und poliert. Dies erfolgt auch an schwer zugänglichen Stellen wie Bohrungen, Gewinden und Hinterschneidungen und weitgehend unabhängig von Form, Struktur und Größe der Teile sowie von Härte und Zähigkeit des Werkstoffs.

Die Bearbeitung trägt belastungsfrei eine dünne Werkstoffschicht von der gesamten Oberfläche der Bauteile ab mitsamt den darin enthaltenen Schuppen, Flittern und Partikeln sowie Verunreinigungen, Mikrorissen und lokalen Gefügeschäden. Grate bis zu einer Größe von ca. 0,5 mm werden durch einen verstärkten Abtrag an Ecken und Kanten sicher entfernt.

Teile nahezu jeder Form und Größe werden einzeln oder am Gestell bearbeitet, Massenkleinteile als Schüttgut in Trommeln, Drähte und Bänder im Durchzug sowie der Innenbereich von Rohren und Bohrungen mittels Durchpumpen.

POLIGRAT-Verfahren werden überall dort eingesetzt, wo an Metalloberflächen erhöhte Anforderungen an die Gratfreiheit / Partikelfreiheit, aber auch an Funktion und Aussehen gestellt werden. Dazu gehören

  • Entgraten und Glätten zerspanend gefertigter, gestanzter, geschnittener oder mit Laser bearbeiteter Bauteile
  • Oberflächen mit hohen Anforderungen an Reinheit und Partikelfreiheit
  • Komplex geformte oder biegeempfindliche Teile
  • Harte, zähe oder weiche Werkstoffe
  • Schärfen von Schneidkanten und Nadelspitzen ohne Deformation
  • Erhöhte Dauerfestigkeit dynamisch belasteter Bauteile
  • Reduzierung von Reibung und Verschleiß

POLIGRAT-Verfahren zum chemischen und elektrolytischen Entgraten und Glätten sind nahezu für alle technisch verwendeten Metalle und Legierungen verfügbar. Die Auswahl des jeweils geeignetsten Verfahrens ist bedingt durch Werkstoff, Bauteil und spezifische Anforderung

  • die zur Bearbeitung der jeweiligen Teile optimalen Verfahren einschließlich Chemikalien und den hinsichtlich Leistung, Wirtschaftlichkeit und Betriebssicherheit optimalen Anlagen.
  • die Bearbeitung als Dienstleistung in eigenen, spezialisierten Lohnbetrieben.
Card image cap

Hutmuttern aus C-Stahl für Dieseleinspritzleitungen, chemisch feinstentgratet

Card image cap

Kontaktbänder, unterschiedliche Werkstoffe, elektropoliert zur Verbesserung der Gratfreiheit und Beschichtbarkeit


ÜBERZEUGEN SIE SICH!

Mit unserer Erfahrung und unseren Verfahren entdecken wir für Sie neue Poten­ziale, mehr Wert zu schaffen. Deshalb arbeiten wir partnerschaftlich mit Ihnen zusammen und entwickeln schon heute Antworten auf Ihre Fragen von morgen. Wir freuen uns darauf, Ihnen die Chancen und Potenziale für Ihr Unternehmen aufzuzeigen – fordern Sie uns!

POLIGRAT:

Die POLIGRAT-Gruppe ist in ihrer Kernkompetenz internationaler Markt- und Technologieführer. Deshalb sind wir in allen relevanten Märkten vertreten.

Map Poligrat

Eines unsere Werke in Deutschland finden Sie garantiert auch in ihrer Nähe:

POLIGRAT Deutschland GmbH
Valentin-Linhof-Straße 19
81829 München
Deutschland

Tel: +49 (89) 42778-0
Fax: +49 (89) 42778-309
info@poligrat.de
www.poligrat.de

POLIGRAT Deutschland GmbH
Emil-Paßburg-Straße 2
99310 Arnstadt
Deutschland

Tel: +49 (3628) 6197-0
Fax: +49 (3628)6197-77
ndl-ost@poligrat.de
www.poligrat.de

POLIGRAT Deutschland GmbH
Werner-von-Siemens-Straße 2
Halle 5.5
64319 Pfungstadt
Deutschland

Tel: +49 (6157) 98632-0
Fax: +49 (6157) 98632-119
ndl-west@poligrat.de
www.poligrat.de

GUSTAV MORSCH GmbH
Utermöhlestraße 10
31135 Hildesheim
Deutschland

Tel: +49 (5121) 7671-0
Fax: +49 (5121) 7671-39
ndl-nord@poligrat.de
www.poligrat.de


Weitere Informationen

Broschüre "Chemisches Polieren und Entgraten"