Deko

Poligrat: Mehrwert schaffen.

Dekorative Oberflächen

Mehrwert durch dekorative Oberflächentechnik

In der Gestaltung geht der Trend zu echten Werten. POLIGRAT-Verfahren bringen den unverfälschten Charakter des Werkstoffs dekorativ zur Geltung und setzen neue Akzente. Sie bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in Struktur, Farbe und Haptik.

Metalloberflächen in Farbe besitzen keine Beschichtung mit Farbpigmenten. Die Farbe entsteht durch Lichtinterferenz an einer farblosen, transparenten Metalloxidschicht, deren Dicke, zusammen mit der Farbe des einfallenden Lichtes, den Farbeffekt bestimmt. Dieser Effekt ist vergleichbar den Farben eines Ölfilms auf Wasser oder Anlauffarben auf einem erhitzten Metall. Diese Farben altern nicht und bleichen nicht aus. Die Oxidschichten sind chemisch sehr beständig, homogen mit der Metalloberfläche verbunden, werden nicht rissig und blättern nicht ab.

Mehrwert duch POLIGRAT-Verfahren

  • Färben von Edelstählen, Titanlegierungen und Zirkon
  • Erzielbar sind alle Spektralfarben sowie auf Edelstahl zusätzlich schwarz und braun
  • Färben von glatten, strukturierten, glänzenden oder matten Oberflächen
  • Vorbehandlung zur Erreichung des gewünschten Glanzgrades über geeignete POLIGRAT-Verfahren

Anwendungsbeispiele

Verkleidungen, Fassaden und Geländer, Frontplatten, Haushaltsartikel, Zierblenden, Karosserieteile, Schmuck, Schilder, Sportartikel.

Glanz und Glätte sind wesentliche Designelemente für den Einsatz von Metalloberflächen im dekorativen Bereich. Der Glanzgrad reicht von Spiegelglanz über Satinellglanz / Velourglanz bis hin zu matten, nicht reflektierenden Oberflächen. Glätte hebt die Attraktivität strukturierter Oberflächen und macht sie leicht zu reinigen.

Mehrwert duch POLIGRAT-Verfahren

  • Glanzgrad sowie Glätte ebener und strukturierter Oberflächen nach Wunsch herstellbar
  • Herstellung von Mustern und Spezialeffekten durch angepasste Techniken

Anwendungsbeispiele

Verkleidungen, Fassaden und Geländer, Frontplatten, Haushaltsartikel, Zierblenden, Karosserieteile, Schmuck, Schilder, Sportartikel.

Mikroglatte Oberflächen in Verbindung mit glatten und verrundeten Kanten machen das „Begreifen“ von Oberflächen angenehm.

Mehrwert duch POLIGRAT-Verfahren

  • Mikroglattes Profil
  • Glatte, leicht verrundete Kanten
  • Anwendbar auf ebene als auch fein oder grob strukturierte Oberflächen
  • Definierter Glanz

Anwendungsbeispiele

Verkleidungen, Griffe, Zierleisten, Möbeloberflächen.

Leicht zu reinigende, Schmutz und Farbe abweisende Oberflächen sind wirtschaftlich und behalten über lange Zeit ihre Attraktivität. Speziell matte oder durch Schleifen oder Strahlen strukturierte Oberflächen sind mitunter äußerst aufwändig rückstandsfrei zu reinigen.

Mehrwert duch POLIGRAT-Verfahren

  • Überlegene Reinigungsfähigkeit durch Wasser und Schmutz abweisende Oberflächen
  • Versiegelung matter und strukturierter Oberflächen
  • Beständigkeit gegen Alterung, Hitze, UV-Strahlung sowie gegen die meisten Chemikalien

Anwendungsbeispiele

Küchenmöbel / Küchenmaschinen, Frontpaneele, Tasten und Griffe, Rahmen und Zierblenden, Dachverkleidungen, Wandverkleidungen / Türverkleidungen, Zierleisten und Bootsbeschläge, Einrichtungen für medizinische Zwecke.

Strukturierte, dessinierte oder stark verformte Oberflächen können durch mechanische Verfahren nicht oder nur unbefriedigend poliert oder mattiert werden. Das Finish des Vormaterials geht oftmals durch die Verarbeitung verloren oder ist am Endprodukt nicht erwünscht.

Mehrwert duch POLIGRAT-Verfahren

  • Gezielte Aufbringung des gewünschten Finishs
  • Unveränderter Erhalt der Makrostrukturen während der Politur, Mattierung oder Färbung im Mikrobereich

Anwendungsbeispiele

Dessinierte, geschliffene oder gestrahlte Oberflächen, Drahtgewebe oder Drahtgewebeseile, Gewinde, Streckmetall, Lochbleche.

Img0076neu Resized (1)
Säulenverkleidung aus Edelstahl, elektropoliert zur Verbesserung der Reinigungsfähigkeit bei gleichzeitigem Erhalt der Schliffstruktur

FUNKTIONELLE OBERFLÄCHEN

Optimierte Oberflächen verbessern die Funktion und verlängern die Lebensdauer.

GRATFREIE OBERFLÄCHEN

Grate, Schuppen und Partikel an Kanten und Flächen entstehen verfahrensbedingt bei der Fertigung.